Mittwoch, 1. Juni 2016

Mein erstes Mal bei "Mach was draus"

Ok - ich gehe davon aus, dass alle meine LeserInnen wissen, dass der neue, wunderbare, fantastische Jahreskatalog von Stampin`Up! ab sofort gültig ist. Ich habe ihn in der rechten Sidebar verlinkt und wer noch einen Echten zum blättern im Garten, am Strand oder auf dem Sofa braucht kann sich bei mir melden. Hier geht es noch zur englischen Variante. 


Ach ja - Bestellungen daraus sind ab sofort möglich und werden gerne entgegen genommen. Eine erste Sammelbestellung mache ich heute Abend und nehme Eure Wünsche bis 20.00 Uhr entgegen.

Das reicht nun erstmal zu diesem Thema und ich wende mich meinem eigentlichen Anliegen zu. Ich bin von meiner Upline Anja sozusagen genötigt worden auch mal bei "Mach was draus" mitzumachen. Alles klar, nichts leichter als das und ich freue mich Euch heute das Ergebnis zeigen zu können.


In meinem Materialpäckchen waren ein paar Project Life Kärtchen, je ein Stück Farbkarton in Türkis und Osterglocke und ein Stück Organza-Geschenkband. Dazu gab es noch Farbkarton in Savanne, Flüsterweiß und Pergament. Das allerdings soll dann auch noch für Juni reichen.

Aus all diesen wundervollen Materialien sind zwei ganz unterschiedliche Karten entstanden.


Eine frische, bunte Geburtstagskarten mit Stempeln aus dem neuen Set "Konfetti-Grüße" und ganz vielen Sternen. Die Karte ist in echt noch schöner denn leider kann man die Glitzerakzente mit "Wink of Stella" nicht auf dem Foto sehen.


Die zweite Karte war echt einfach. Die Herzen waren schon vorgegeben und was passte besser, als daraus eine Karte zur Hochzeit zu machen, zumal das Band ja irgendwie noch untergebracht werden wollte. Den oberen Stempel findest Du in dem altbekannten und aus dem Frühlingskatalog übernommenen Set "Wunderbare Worte" und der Glückwunsch am unteren Rand ist aus mehreren Stempeln aus dem neuen Set "Bannerweise Grüße" zusammengefügt. Das Stempelset wollte ich erst gar nicht bestellen aber weil es mit einer passenden Stanze um 10% reduziert ist habe ich dann doch zugeschlagen. Und es ist so vielseitig. Mit den vielen Wörtern kann man tolle Sachen machen.

Ach wie schön. Ich bin ganz froh mitgemacht zu haben und werde das sicherlich bald wieder tun. Das Juni-Päckchen liegt ja schon hier.

Nun gehe ich mal schauen was die anderen aus dem Material gemacht haben. Das ist ja schon spannend.

Apropos Spannend: Ich habe meine eigene Bestellung schon rausgeschickt und freue mich total auf meine neuen Bastelschätze. 

Wer auch zu den Ersten gehören möchte darf sehr gerne als Demo einsteigen und kann sich im gesamten Juni zwei extra Stempelsets mit ins Starter-Paket legen. Wer dazu Fragen hat kann mich anrufen oder anschreiben oder vorbei kommen. 
Ich freue mich auf Euch.

Ich wünsche Euch nun einen wundervollen 1. Juni 2016.
Was für ein schöner Tag.

Kreative Grüße sendet Euch


1 Kommentar:

  1. Also liebe Stefanie,
    Du hast in jedem Fall etwas tolles daraus gemacht! Gefällt mir gut!

    Liebe Grüße,
    Myrna

    AntwortenLöschen