Sonntag, 17. April 2016

Meine Swaps für OnStage in Düsseldorf - Windmühlenkarte mit Anleitung


Ich melde mich zurück aus Düsseldorf wo ich gestern einen spannenden Tag von und mit Stampin`Up! erleben durfte. Ich bin dankbar für die netten Gespräche, die vielen Eindrücke, für die Swaps die ich gegen meine Windmühlenkarte eintauschen konnte und natürlich auch für den neuen Katalog und die viele kleinen und großen Geschenke die ich mit nach Hause genommen habe.

Meine Swaps - 30 Windmühlenkarten für super Mädels....

Ich freue mich riesig auf die neuen Produkte - es sind so tolle Sachen dabei. Mehr darf ich jetzt noch nicht verraten aber spannend werden die nächsten Tage trotzdem. Bevor ich Euch aber mehr über die Auslaufliste und die nächste Sammelbestellung erzähle zeige ich Euch noch ein paar Fotos von gestern und die Kurzanleitung für die Karte.



Diesen Spruch finde ich toll und ich muss auch feststellen wie viel positive Energie ich von so einem Wochenende mit nach Hause bringe. Im Alltag verliert es sich doch manchmal und ich freue mich wenn ich so daran erinnert werde wie gerne ich Stampin`Up! Demonstratorin bin.


In den Pausen haben wir immer wieder Fotos gemacht - von uns, von den neuen Produkten und von den Schauwänden auf denen auch meine 20 Werke ausgestellt waren. 


Toll, das auch mein Teammitglied Claudia mit dabei war und wir sogar zusammen sitzen konnten.


Hier bin ich noch mal zusammen mit meinen Kolleginnen die alle zu Anja`s Team gehören.

Die ertauschten Swaps zeige ich Euch hoffentlich morgen.

Morgen Abend um 21.00 Uhr gibt es die Auslaufliste von allen Produkten die aus dem aktuellen Jahreskatalog und dem Frühling-Sommer-Katalog nicht übernommen werden. Dabei sind natürlich neben vielen Stempelsets auch Werkzeuge, Designerpapiere und alles was mit den InColors 2014-2016 zu tun hat. Wer hier Wünsche hat sollte schnell sein denn Erfahrungsgemäß sind solche Sachen schnell weg.

Meine nächste Sammelbestellung findet daher am Dienstag Abend statt. Schickt mir Eure Bestellung bis 20.00 Uhr per Email und ich schaue was ich davon dann bestellen kann. 
Die Wochenangebote gelten dann auch noch, ebenso die Clearance Rack (Ausverkaufsecke).

Und weil Ihr brav bis zum Ende gelesen habt findet Ihr nun noch meine Kurzanleitung für die Windmühlenkarte. Viel Spaß beim nachbasteln.

Kurzanleitung für die Windmühlenkarte

DSP 6x6 Inch (hier Botanischer Garten)
Mit dem Envelope Punchboard auf jeder Seite bei 3 Inch
stanzen und falzen. Das Muster für außen liegt sichtbar vor Dir.
Dann das Stück Papier umdrehen und mit dem Papierschneider
auf jeder Seite jeweils von oben bis zur ausgestanzten Mitte
bei 0,9 cm falzen.
Wenn Du nun den „Umschlag“ wie gewohnt faltest, nimmst Du die
im zweiten Schritt gefalzte Linie und faltest sie genau in die andere
Richtung. So ergibt sich das Muster.
In die Karten kannst Du einen schönen Spruch (ich habe das Set
„Unter Freunden“ benutzt) oder ein Blumenmuster stempeln.
Aus passenden CS Resten kannst Du ein schönes Fähnchen schneiden, bestempeln (z.B. mit „Geniale Grüße“) und mit einer Klammer an der Karte befestigen. 

Kommentare:

  1. Dich hätte ich so gern getroffen liebe Stefanie...
    Hach menno...
    Das nehmen wir uns für's nächste Event vor!
    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich schade. Das holen wir im November nach. Liebe Grüße, Stefanie

      Löschen