Mittwoch, 23. März 2016

Freundschaft ist wie ein schützender Baum

st das nicht ein schöner Spruch? Im übertragenden Sinne denke ich in letzter Zeit häufig darüber nach wie ich mir selbst die beste Freundin sein kann. Ich denke es ist wichtig für sich selbst so gut es geht zu sorgen damit man nicht abhängig von äußeren Einflüssen ist.


Ich glaube auch, dass es wichtig ist wieder einen Schritt auf und in die Natur zu machen. Frei von Informationen die uns aus allen Richtungen treffen und manchmal ganz schön wuschig machen können.


In diesem Sinne freue ich mich auf heute Abend wenn ich zum ersten Mal ein kleines Vollmond-Ritual machen werde. Ich habe auf einen Zettel Dinge geschrieben die ich loslassen möchte. Diesen Zettel werde ich feierlich verbrennen und meine Wünsche dem Universum übergeben.

Den Nachmittag konnte ich heute in der Sonne im Garten verbringen und dabei sind mir schon die ersten Schmetterlinge und vor allem wild zwitschernden Vögel aufgefallen.
Der Frühling ist im Anmarsch. Juchuuuh.

Freundschaftliche Grüße sendet Euch

Kommentare:

  1. Diese Karte bringt den Frühling herbei! Sehr schön :)
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne sehr schöne idee auf jeden fall ... danke für die karte ich bin ein schussel dachte ich hätte mcih schon bedankt tztztz das alter ...noch ist sie zu freu mich schon aufs öffnen....dein burtseltag ist vermerkt :-))) hab ein schönes osterwochenende lg ulla s

    AntwortenLöschen