Dienstag, 1. Dezember 2015

Mitten drin im Chaos - Adventszeit 2015 - Karte für Geschenkkarten

Ich weiß im Moment gar nicht so recht was ich als erstes machen soll. Hatte ich mir doch vorgenommen alles mit mehr Ruhe und Stück für Stück zu machen.

Aber 1. muss ich das noch lernen und 2. schaffe ich natürlich nicht mehr so viel wie in anderen Jahren. Aber ich will und muss es so machen, also heißt es oft nicht
"To-do" sondern "let it be".

Ja aber was von den vielen Sachen? Ich will basteln, fotografieren (wo und bei welchem Licht eigentlich?), bloggen, basteln.... Dann habe ich mir fest vorgenommen mein Yoga Programm nicht nur einmal pro Woche im Yoga-Studio zu machen sondern auch mal zu Hause, vielleicht mal spazieren gehen... dekorieren, Plätzchen backen... Oh Du fröhliche!

Kommt noch dazu, dass am letzten Wochenende endlich unser Schlafzimmer fertig wurde, wir drei Zimmer umgeräumt haben und ich zwei neue technische Geräte habe, und mich mit denen erstmal anfreunden darf. Mein neuer Küchenfreund von Vorwerk passt zu mir - wir sind schon per Du aber mein neues Laptop ist eher noch der ferne Bekannte.

Daher gibt es heute auch keine Fotos von meinen Nikolaus-Advents-Geschenken (die ich langsam an viele liebe Menschen verteile mit denen ich im Laufe des Jahres immer wieder zu tun habe).
Also schnell mal in meinen Fotoarchiv geschaut und da schlummert doch tatsächlich noch eine Weihnachts-Gutschein-Karte die ich auf meinem letzten Workshop habe basteln lassen. Und die zeige ich Euch heute :-).



Hiermit kann man wirklich prima und stilvoll Geschenkkarten verschenken.



Von außen und von innen...





Wenn ich die Karte so auf den Fotos sehe muss ich wieder feststellen, wie schön ich sie finde.

Wer noch eine Geschenkidee für die Freundin, Schwester, Mama oder sich selbst sucht kann auch in meiner Pippa&Jean Schmuckboutique fündig werden.
Dort können auch solche Geschenkkarten bestellt werden. Ich liefere dann gerne gegen einen geringen Aufpreis die Karte dazu.

So Ihr Lieben - jetzt bringe ich mal die Kinder ins Bett.
Lasst es Euch gut gehen. Liebe Grüße von


Kommentare:

  1. Liebe Stefanie,

    ohje - das ist wirklich viel, was Du zu schaffen hast bzw. gern möchtest.
    Manchmal wird einfach zu viel - aber es kommen auch wieder ruhigere Zeiten.
    Deine Verpackung finde ich ganz wunderbar - wollte ich auch schon immermal werkeln, bin aber noch nicht dazu gekommen.
    Bald ist erstmal Nikolaus - und dann können wir ein Wichtelpaket öffnen ;) Das ist doch ein schöner Lichtblick!

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nicole. Deine Worte sagen die Wahrheit. Ich freue mich auch auf mein Wichtelpaket.
      Liebe Grüße
      Stefanie

      Löschen