Freitag, 4. Dezember 2015

Darf man Stempel zerschneiden!

Ich gebe zu, dass ich dies sehr selten mache aber diese Woche war es mal wieder so weit. Ein Stempel aus dem Set "Fröhliche Weihnachten" musste dran glauben.




Dadurch habe ich aber einen zusätzlichen sehr vielseitigen Spruch erhalten mit dem ich noch ein paar Badezusätze verpackt habe.
Ich bin immer noch dabei die gepunkteten Tütchen aufzubrauchen.



 

Es müssen nicht immer die riesen Geschenke sein, manchmal reicht auch eine Kleinigkeit. Und in dieser oft hektischen Zeit ist eine heiße Badewanne doch genau das Richtige, oder?
Dann noch hübsch verpackt - da freut sich jede Frau.

Damit schicke ich Euch erstmal ins Wochenende.
Am Sonntag geht es dann mit der 2. Adventsverlosung weiter.

Herzliche Grüße von

Kommentare:

  1. Die genußvollen Päckchen sind klasse! :) Wir verschenken sowas auch immer wieder gerne!
    Gruß und schönen Start ins 2. Adventswochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Klar darf an Stempel zerschneiden ;)
    Die Tütchen sind wirklich toll :)
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ganz klar: JA! Ich habe das vor einem Jahr auch gemacht und darüber auf meinem Blog berichtet. Vielleicht hast du Lust, es nachzulesen:
    http://stempelklatsch.blogspot.de/2014/11/stempel-zerschnitten.html
    Es entstehen daraus durchaus viele schöne andere Stempelvarianten. Und es ist ja auch kein Problem, die Stempel auf dem Acrylblock wieder zur ursprünglichen Form zusammenzusetzen.
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. wenn das ergebnis so aussieht darf man das machen :-))))) super und die tütchen sind doch top ...lg und schönes adventswochenende ulla s

    AntwortenLöschen