Donnerstag, 8. Oktober 2015

Meine Karten für den STEMPELSPAß Abend

Da ich aufgrund von anhaltender Unfitness von mir und meiner Familie den Abend morgen ausfallen lassen muss kann ich Euch die Karten ja heute schon mal zeigen.


Ich habe nur das Stempelset "Unter Freunden" aus dem Jahreskatalog benutzt und drei verschiedene Karten daraus gemacht. 

Die erste Karte ist aus den Reststreifen meiner Schenklies vom Dienstag entstanden. Ich habe die Streifen einfach schräg auf einen Bogen Farbkarton in Flüsterweiß geklebt und alles überstehende am Ende mit der Schere abgeschnitten.

Dann noch die Fähnchen und ein paar schwarze Glitzersterne drauf und schon war sie fertig.



Diese quadratische Karte in 11 x 11 cm ging ebenfalls super schnell und einfach. Die gepunktete Bordüre ist mit einem kleinen Stempel aus dem Set entstanden. Oft übersehe ich solche Stempel gerne und dabei kann man doch prima Sachen damit machen.



Bei der letzten Karte habe ich im Grunde das gleiche gemacht wie bei den Umschlag-Schenklies. Nur habe ich diesmal noch eine Karte in Flüsterweiß rein geklebt, bestempelt und für drumherum eine Spitzenbanderole gemacht.



Ja - so unterschiedlich können die Ergebnisse sein, auch wenn man nur ein Stempelset benutzt und auch farblich immer in der gleichen Linie bleibt.

Meine Farben sind: Schwarz, Taupe, Glutrot und Flüsterweiß

Das Papier stammt aus dem Designerpapier im Block.

Ich hoffe, Euch gefallen meine Varianten und vielleicht habt Ihr ja Lust etwas davon nachzubasteln.

Ein kurzer Hinweis noch für meine Sammelbestellerinnen: Zur Zeit dauert der Versand bei Stampin`Up! etwas länger, da das Lager umgezogen ist und einige Tage lang nicht versenden konnte.
Ich melde mich sobald ich weiß wann ich die Sachen erwarte.

Herzliche Grüße von


Kommentare:

  1. Du zeigst wie vielfältig man mit einem Stempelset arbeiten kann...
    Die kleinen unscheinbaren Stempel sehe ich oft auch gar nicht, da geht es mir genau wie Dir!
    Deine Werke sind allesamt sehr schön und klasse durchdacht!
    Herzlichen Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie,

    deine Karten sehen ja toll aus.
    Eine sehr schöne Idee zum nachbasteln und für die Resteverwertung von dem kostbaren Designer Papier!
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen