Montag, 23. März 2015

Die Mini-Leckereientüte ist so vielseitig: eine Gutscheinkarte für alle Fälle

Für meinen Osterworkshop letzte Woche bat mich eine Teilnehmerin im Vorwege ob wir nicht auch eine Gutscheinkarte basteln können. Da ich schon alle Projekte fertig hatte - natürlich ohne diese Karte - habe ich kurzfristig eine Idee aus den letzten Wochen aufgegriffen und mit der Mini-Leckereien-Tüte eine Ziehkarte vorbereitet. 


 
Von außen ist sie österlich aber das Innenleben kann für alle Anlässe verwendet werden. Ich war tatsächlich letzte Woche im An- und Ausmalfieber und habe für all meine Projekte die Stampin`Write Marker benutzt. Das tolle an den Markern ist ja die Farbauswahl - es gibt zu jeder Farbe die Stampin`Up! im Programm hat den passenden Marker. Und man kann sie sogar wieder auffüllen.



Für den Umschlag habe ich das schöne gepunktete Designerpapier in Pistazie genommen und dann den Rest des "Kunstwerks" mit Altrose, Rhabarberrot und Kandiszucker kombiniert. Dies sind alles InColors, die es nur noch bis Anfang Juni geben wird. Wer also noch Bedarf hat sollte sich eindecken und zumindest für die Stempelkissen und Marker die entsprechenden kleinen Fläschchen Nachfülltinte kaufen. 
Die sind wirklich günstig und kosten nur 3,50 Euro pro Farbe.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche.
Lasst uns den Frühling genießen - beim basteln und natürlich draußen in der Natur wo jetzt langsam alles anfängt zu blühen.

Sonnige Grüße sendet Euch


1 Kommentar:

  1. sieht fantastisch aus und eine tolle Idee
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen