Freitag, 12. Dezember 2014

Weihnachtspost für meine Kundinnen

In den letzten Tagen hatte ich unter anderem Weihnachtspost für meine Kundinnen verschickt. Enthalten waren in den dicken Umschlägen eine Karte, ein kleines selbst gemachtes Geschenk (das zeige ich Euch extra) und der neue Sale-a-Bration Flyer. Ich muss sagen, dass ich schwer begeistert bin über die GRATIS Artikel der Sale-a-Bration und mich sehr über die Stempelsets, Papiere und das Zubehör freue. Frische Farben und freche Motive die einfach Spaß machen. Online könnt Ihr den Flyer erst am 6. Januar zusammen mit dem Frühlins-Sommer-Katalog sehen. Wer aber schon früher rein schauen möchte, kann ihn sich gegen einen Unkostenbeitrag zuschicken lassen.

Heute zeige ich Euch aber erst mal die Weihnachtskarten. Ich hatte schon einige Briefe zugeklebt als mir einfiel, dass ich noch fotografieren muss.



Die Karten haben das Maß 9 x 10,5 cm, sind also etwas länglicher als normal. Die Sterne habe ich auf Cardstock in Wildleder geprägt und ganz leicht angeraut. Dadurch schimmern sie etwas weißlich. Der große Stern ist in Aquamarin bzw. Kirschblüte embossed. Das sieht in Natura noch viel schöner aus und wirkt ganz filigran und leicht. Den Gruß habe ich mit Zinn embossed. Wollt Ihr noch wissen womit ich das Fähnchen in der letzten Zeit mache? Es ist ein Teil aus dem Set "Thinlits Formen Umschlag für Geschenkkarte und Zierelement". Die Stanzform ist schön lang und alle Grüße aus dem Set "Gesammelte Grüße" passen rein.

Und jetzt noch ein Lesetipp für`s Wochenende:


In der aktuellen "Lisa - Wohnen und Dekorieren" sind tolle Ideen zum Selbermachen, Dekorieren und verschönern enthalten. Unter anderem gibt es ein paar Kreativ Tipps mit Produkten von Stampin`Up! und ein Bogen mit wirklich niedlichen Geschenkanhängern. Also - Augen auf beim Wochenendkauf und dann ab auf`s kuschelige Sofa mit Heißgetränk und leckerem Gebäck. Das ist wie ein Urlaub auf der Sonneninsel. ;-)

Nun wünsche ich Euch einen ganz schönen Start in Wochenende. Ich bin heute Abend mit drei Freundinnen zum Weihnachtsessen verabredet. Wir haben alle etwas vorbereitet und werden es gemeinsam genießen. So werden dann auch die ersten drei Wellnessbecher verschenkt.
Es hat mich gefreut, dass sie Euch so gut gefallen haben.

Herzliche Grüße aus dem stürmischen Norden von





1 Kommentar:

  1. Liebe Stefanie,
    deine Beiträge sind immer große Klasse!
    Vielen Dank dafür...
    Liebe Grüße Ruth von time4paper

    AntwortenLöschen