Montag, 8. Dezember 2014

Weihnachtsmarkt auf Schloß Wotersen in der Nähe von Hamburg

Ein Besuch auf diesem Weihnachtsmarkt steht seit ungefähr 30 Jahren auf meinem Zettel. Damals waren meine Eltern mit uns Kleinen dort und ich hatte es immer in guter Erinnerung. Ich konnte mich noch an das Feuer, die Erbsensuppe und den tollen Marzipankeller erinnern. Nun hatten wir es uns für dieses Jahr fest vorgenommen und den 6. Dezember dafür eingeplant. Mein Bruder kam gerade aus seinem 4-wöchigen Südamerika-Urlaub wieder und auch unsere Eltern hatten sich den Termin eingeplant.



Zu unserem großen Glück konnten wir uns am Samstag auch noch bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg machen. Zwischendurch wurde es zwar auch wieder grau aber wie Ihr auf dem Foto sehen könnt hat es die Sonne doch noch geschafft bis dorthin zu kommen.

In meiner Erinnerung war natürlich alles viel größer und ich kann mich auch noch an ganz viel Matsch erinnern. Diesmal war es ja so gut wie trocken. Es ist ein ganz schöner Weihnachtsmarkt und zumindest in den ersten Stunden am frühen Nachmittag war es auch noch gar nicht so voll. Es gab schöne Stände draußen und drinnen, Leckeres zu Essen und zu Trinken und sogar eine Kinderbastelstube, in der meine Jungs ganz alleine kleine Knusperhäuschen gemacht haben. In der Zeit konnten wir ein bisschen in Ruhe an den Ständen entlang schlendern. Es gab noch Ponyreiten und als es langsam zu dämmern anfing hat ein Bläser-Chor Weihnachtsmusik gespielt. 

Am nächsten Wochenende (12.-14. Dezember) öffnet die "Schlossweihnacht" noch mal ihre Türen.

Ein paar schöne Sachen habe ich mir natürlich auch gekauft. Die werde ich mal fotografieren und Euch noch zeigen. Gerade kommt hier ein bisschen die Sonne raus - dann kann ich ja mal eine Runde mit meiner Kamera drehen.

Zum Abschluss noch zwei ganz tolle Bilder die wir auf dem Weg zum Auto gemacht haben.


Kurze Zeit später kam dann auch noch der Vollmond hoch (leider ohne Bilder) und so hatte ich ihn noch niiiieeee gesehen.
 Soooo schön und beeindruckend.

Viele Grüße und einen schönen Wochenanfang wünscht Euch





Kommentare:

  1. Hallo Stefanie,
    das sind sehr schöne Bilder, besonders die beiden vom Heimweg.
    Ich war auch am Samstag in Wotersen.
    Ich mag diesen Weihnachtsmarkt ganz besonders da er nicht so überfüllt ist wie die Märkte in Hamburg, keinen Eintritt kostet wie z.B. Basthorst und trotzdem alles bietet was zu einem Weihnachtsmarkt gehört...
    Da wir nur 5 km entfernt wohnen ist es schon eine kleine Tradition einmal im Jahr mit ein paar Nachbarn und Freunden einen ausgiebigen Adventsspaziergang dorthin zu machen und der wirklich beeindruckende Mond hat uns in diesem Jahr den Heimweg beleuchtet...
    Viele Grüße, Sylvia
    (Vielleicht trifft man sich ja im nächsten Jahr dort... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön deine Bilder sind. Früher war ich oft mit meinen Großeltern, die aus Hamburg kamen, dort. Schloss "Guldenburg"! Da gabs doch diese Serie?! :)
    Viele liebe Grüße in den schönen Norden:)
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Guldenburgs - habe ich auch als Kind gesehen.
    Schön, dass Euch die Bilder gefallen.
    Viele leibe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen