Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ich freue mich auf 2015 und wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr

Zu diesem Anlass habe ich noch mal eine Karte mit meinen aktuellen Lieblings-Stempelsets für Euch gemacht. Übrigens habe ich auch hier wieder Papier aus meinen Weihnachtsresten aufgebraucht. Außerdem habe ich mal wieder festgestellt, wie toll embossen ist und alle Farben so schön dabei raus kommen.



Noch ein klitzekleiner Rückblick:

Vor einem Jahr war ich doch etwas unschlüssig wohin meine Tätigkeit als Stampin`Up! Demonstratorin laufen soll. Mein allererstes Jahr war eher ein Probelauf aber nachdem sich Anfang 2014 meine zweite Downline bei mir angemeldet hat fühlte ich mich bestätigt und habe mich offensiver mit Workshops, Verkaufsaktionen usw. befasst und kann rückblickend sagen, dass ich mit meinem Jahr sehr zufrieden bin. Vor allem merke ich auch, wie ich mich immer mehr von Vorgaben löse und eigene Ideen, sowohl kreative als auch organisatorische, umsetze. Ich muss nämlich wirklich gestehen, dass ich vor meinem Beginn mit Stampin`up! mit Basteln so gar nicht viel am Hut hatte. Oft gehört eben auch Mut dazu eine Sachen zu beginnen und nach eigenen Vorstellungen durch zu ziehen.

Im Privaten durchlaufe ich ähnliche Prozesse und ich beginne unabhängig von der Meinung anderer zu werden. Ich mag es, Zeit mit mir alleine zu verbringen ohne dabei zum Einsiedler zu werden. Das ist gar nicht einfach bei uns auf dem Dorf aber zum Glück halten mich meine Kinder auf Trab. Außerdem bringt uns die Ferienwohnung im Sommer genug Leben und Abwechslung in die Bude, so das ich die ruhige Jahreszeit momentan auch sehr genieße. Es ist ein Rhythmus, den ich versuche anzunehmen, ganz entgegen dem was ich an anderen Wohnorten bisher erlebt habe. Nachts ist es bei uns wirklich dunkel und tagsüber kann ich die Sonne mit Ihrer Energie nutzen. Nicht mehr und nicht weniger und erzwingen lässt sich nun mal gar nichts.

Trotzdem - oder wahrscheinlich gerade deswegen - werde ich dabei gelassener und sehe den Dingen positiv entgegen.

Das ist dann auch schon alles was ich mir für 2015 vorgenommen habe. Natürlich habe ich trotzdem meine Pläne und so Gott will und ich dafür bereit bin werden diese auch in die Tat umgesetzt.

Ich wünsche Euch, dass Ihr das Jahr 2014 gut hinter Euch lassen könnt damit Ihr das neue Jahr entsprechend positiv und fröhlich begrüßen könnt.

Lassen wir uns überraschen was alles kommt und freuen wir uns darüber, dass wir ein Teil dieser Zeit sind. Sie ist voll von positiven Zeichen - wir müssen sie nur erkennen und einladen uns behilflich zu sein.

In diesem Sinne....
Ganz herzliche Grüße sendet Euch


Ach ja und weil sie so schön geworden ist darf die Karte bei der aktuellen Inkspire-me mitmachen. Das hat sie sich verdient.


Kommentare:

  1. Hallo Stefanie, ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg fürs nächste Jahr! Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie, ich wünsche dir und deiner Familie für das Jahr 2015 alles Gute und möge alles in Erfüllung gehen, was ihr euch wünscht. LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne tiefsinnige Worte! Du wirst bestimmt damit einigen Mut machen sich auf neue Begebenheiten einzulassen. Ich wünsche dir Das Glück, die Kraft und den Mut weiterhin deinen Weg zu gehen. Die Kreativität wird dir

    AntwortenLöschen
  4. ... dabei weiterhelfen viele Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können.
    Alles Gute
    Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Alle Guten Dinge sind drei: Deine Karte ist ganz wundervoll! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine Worte. Ich wünsche Dir auch alles Gute. Herzliche Grüße von Stefanie

      Löschen
  6. Die Karte ist wirklich schön geworden! Vor allem die Gläser machen sich prima im Ballon! Ach, ich bin ja ein wenig neidisch auf Deinen Traumwohnort. In meinem letztjährigen Fotokalender war ein Bild, das ich auf dem Denkmal in Laboe aufgenommen habe - das hängt immer noch in meinem Büro und ich muss jetzt immer an Dich denken, wenn ich es sehe :-) Danke, dass Du bei unserer Neujahrs-Challenge dabei warst! Lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen