Mittwoch, 23. Juli 2014

Kleines Teamtreffen im Stempelstübchen

Am Sonntag hatte ich zu einem Teamtreffen bei mir zu Hause eingeladen. Aufgrund von Terminen konnten nicht alle kommen und so haben wir in einer kleinen Runde zusammen gesessen und gewerkelt und die neuen Sachen aus dem Katalog bestaunt. 

Die Karte stammt nicht aus meiner Ideen-Schmiede sondern von meiner Downline Claudia. Sie hatte sich die Bleichtechnik rausgesucht, die wie immer so einfach aber doch effektiv ist und mit der man stilvolle Karten zaubern kann.


Das Stempelmotiv und der Gruß stammen aus dem neuen Gastgeberinnen-Set "Wo die Hoffnung blüht". Die Blume wurde erst in Klar embossed und dann mit Bleiche und einem dünnen Pinsel "ausgemalt".



Wir haben die Farben Saharasand, Pistazie und Wassermelone benutzt. Den Hintergrundstempel "Hardwood" haben wir nur mit Versamark gestempelt. 
Ach ja - das Rüschenband ist nicht mehr aktuell aber immer noch so hübsch. Viele von Euch werden es sicherlich zu Hause liegen haben.

Bei uns ist es nach wie vor sehr schön sommerlich und wir genießen das tolle Wetter im Garten und am Strand. Da komme ich oft gar nicht dazu kreativ zu sein, vor allem weil ich zur Zeit auch die ganzen Flohmarktsachen verschicke. Aber heute habe ich noch einen Auftrag bekommen und der passt sogar zum Wetter und so hoffe ich, dass ich Euch das Ergebnis spätestens Freitag zeigen kann. Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Zeit.

Sonnige Grüße 
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Hallo Stefanie,

    die Karte gefällt mir sehr gut.
    Das mit der Bleiche muss ich auch nochmal ausprobieren.
    Nur leider im Moment nicht all zu viel Zeit dafür. :-(

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen