Sonntag, 11. Mai 2014

Blumen zum Muttertag

Irgendwann war ganz klar, dass ich meiner Mutter dieses Jahr zum Muttertag etwas mit Papierblumen schenken werde. Ich habe die letzten Wochen ja einige Projekte als Idee gezeigt aber es sollte nun etwas eigenes und einzigartiges werden. Trotzdem blieb es bis zum Schluss spannend, denn ich hatte nur die kleine Gießkanne  schon seit Wochen bei mir stehen und somit eine Farbvorgabe.
Letzte Woche habe ich dann eine Muttertagskarte bei Pinterest von " The Crafty Owl" gefunden, die ich sofort nachgemacht habe. Diesmal fast komplett kopiert aber Kleinigkeiten ändert man ja dann doch immer ab. Die Farben Wassermelone, Aquamarin und Bermudablau habe ich dann für meine Blumen aufgenommen. Statt Currygelb für die Karte habe ich aber Osterglocke genommen. 


Insgesamt habe ich knapp 40 Blumen verwendet. Die Kugel ist nur nur Hälfte beklebt und "liegt" in der Gieskanne. Das Gras habe ich mit unserer Fransenschere geschnitten.



Jetzt muss ich noch ein bisschen was für den Kindergeburtstag vorbereiten. Das Geburtstagskind ist schon im Lego-Himmel und baut das erste Set zusammen. Davon dann morgen mehr.

Allen Müttern wünsche ich einen schönen Muttertag.

Herzliche Grüße von
Stefanie

Kommentare:

  1. woooooooow
    da wird sich deine Mutter sicher freuen , sieht so wunderschön aus
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Genial, die Gieskanne mit den Blüten ist der Hammer.
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanie,
    wunderschön!!!! Die Karte aber noch viel mehr der tolle Blumenstrauß. Sieht spitze aus auf der Gießkanne. Wirklich toll geworden.
    LG Kati

    AntwortenLöschen