Dienstag, 29. April 2014

Blumen zum Muttertag...


...aber diesmal sind es haltbare aus Papier. Dafür habe ich die Big Shot und die Stanze "Spiralblume" bemüht. Das kann man wundervoll beim Fernsehen machen und ist recht meditativ.



Zusammen mit den Blättern und dem Spitzendeckchen sieht es aus wie ein kleiner Biedermeier-Strauß. Wir hatten ihn im März zum Demotreffen gemacht und seitdem mache ich immer mal wieder einen zum Verschenken. Diesen wollte ich Euch unbedingt zeigen, denn es ist eine schöne Idee zum Geburtstag oder eben Muttertag. Passend dazu habe ich das Etikett "Eine Kleinigkeit für jemand ganz Besonderen" benutzt.



Dazu noch ein paar Schmetterlinge, Perlen und eine hübsche Schleife und das Geschenk ist perfekt.

Mit dieser Idee möchte ich diese Woche bei Inkspire-me teilnehmen, denn das Thema lautet "Muttertag/Vatertag".

Viele Grüße und einen schönen "Tanz in den Mai" bzw. 1. Mai wünscht Euch
Stefanie

Kommentare:

  1. Hallo Stefanie,
    oh ist das Sträußchen hübsch. Die Farben gefallen mir ausgesprochen gut zusammen. Auch der Anhänger passt toll dazu!
    Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee und auch noch so super umgesetzt! Ich liebe die neue Spiralblume und bin auch immer wieder auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um sie einzusetzen.
    Vielen Dank, dass Du bei unserer In{k}spire_me Challenge teilnimmst und liebe Grüße,
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der toll geworden! Super Idee, der Mama so ein kleines Sträusschen zum Muttertag zu schenken. Ich glaub die muss ich mir stibitzen (wenn ich zeitlich noch dazu komme). Danke für Deine Teilnahme bei IN{K}SPIRE_me, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefanie,
    eine wunderschöne Idee.
    Bin zur Zeit auch fleißig beim Blümchen drehen.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen