Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtsferien, Weihnachtsbäckerei, Weihnachtskarten ...

So viele Wörter die man mit Weihnachten verbinden kann und dann die ganze Sache zu etwas besonderem machen.

Mein Großer hat nun also Ferien und zwar genau 2 Wochen und 1 Tag lang. Da werden wir neben den Feierlichkeiten sicher noch einiges einplanen und uns eine schöne Zeit machen.
Den Vormittag habe ich noch mal genutzt um zu backen. Das erste Mal habe ich einen Stollen gemacht den ich morgen mit zum Mädels-Weihnachtsabend nehmen werde. Ein paar Plätzchen sind auch schon im ofen gewesen und für heute Nachmittag ist noch mal Kinderbacken angesagt. Also nicht die Kinder werden gebacken - wir sind ja nicht bei Hänsel und Gretel. :-)

Nun zum kreativen Teil meines heutigen Berichts. Ich habe noch eine Karte, die ich vor kurzem bei Franka gemacht habe. Sie ist total einfach gemacht und kann in vielen Farbkombinationen gestempelt werden. Ich habe mich mal wieder für die sehr klassischen Variante entschieden.


Ich finde sie passt auch ganz wunderbar zur dieswöchigen Weihnachts-Challenge von Inkspire me.

Zu meiner letzten Karte hatte ich so viele nette Kommentare bekommen. Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut. 
Vielen Dank!

Wir haben hier noch einiges zu tun obwohl wir es insgesamt gesehen sehr ruhig haben werden. Aber einen Baum haben wir immer noch nicht. Der soll morgen gekauft werden.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Weihnachtstage und ein schönes letztes Adventswochenende. 

Liebe Grüße von
Stefanie

Kommentare:

  1. liebe Stefanie
    diese Karte ist wieder so hübsch
    gefällt mir sehr toll diese Farbkombi
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie, die Karte ist toll! Auf die Idee diese Stempel einzusetzen wäre ich nicht gekommen :)
    Ich wünsche euch ein frohes Weihanchtsfest! LG Ilka

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, die ist auch toll geworden! Coole Idee, das Stempeltape zu verwenden! Und den Weihnachtsstempel finde ich auch sehr traumhaft! Danke für's mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen