Freitag, 1. November 2013

Erste Werke mit dem Envelope Punch Board

Dieses neue Werkzeug von Stampin`up! ist einfach toll. Ich konnte es vor zwei Wochen bestellen und habe schon ein paar Ideen damit nachgewerkelt. Und es gibt noch so viele andere Sachen die man damit machen kann: Briefumschläge in allen erdenklichen Größen (66 Stück an der Zahl), Verpackungen, Mini-Alben, Karten und sicher noch einiges mehr. Viele Ideen findet Ihr bei Pinterest, teilweise auch mit Videos in englischer Sprache (Deutsche werden sicher mit der Zeit dazu kommen). Der Clou ist, dass in dem Board auch noch ein super Eckenabrunder steckt. Dazu kommt noch ein Falzbein und sowohl eine Tabelle mit amerikanischen und deutschen Maßen. Super, oder?

Jetzt denkt Ihr sicher, dass so ein vielseitiges Werkzeug sehr teuer ist aber da kann ich Euch beruhigen. Es kostet 22,95 Euro und dafür ist es ein wahrer Schatz. Ich liebe mein Board und freue mich schon auf die vielen Werke die ich damit herstellen werde.

Heute zeige ich Euch ein Knallbonbon, eine kleine Schachtel und einen kleinen Umschlag in den ich eine Gutscheinkarte gesteckt habe. Das letztgenannte Projekt werden wir heute Abend auf einer Stempelparty nachbasteln.


Ist das nicht genau das passende Werkzeug um Weihnachtspost ganz individuell zu verpacken?  Denkt auch an das Adventsangebot. Zusammen mit dem Designerpapier "Stilmix" könnt Ihr so viele Geschenke verpacken.


Envelope Punch Board für 22,95 Euro
Designpapier "Stilmix" für 13,25 Euro

Das ergibt einen Gesamtpreis von 59,70 Euro (oder 60,70)

Ich mache morgen eine Sammelbestellung und Ihr könnt Euch gerne bei mir melden. Dann habt Ihr die Sachen pünktlich bei Euch um mit der Produktion für Weihnachten anfangen zu können.


Hier findet Ihr noch ein Video. Vorsicht, es wirkt ansteckend. Ihr werdet aber vor allem sehen wie simpel es ist mit dem Punch Board zu arbeiten.

Ich melde mich Sonntag wieder bei Euch und zeige Euch die Projekte die wir heute Abend basteln werden.

Bis dahin habt eine schöne und kreative Zeit und bleibt gesund!

Liebe Grüße von
Stefanie





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen