Samstag, 8. Juni 2013

So viele Vorbereitungen und Termine...

standen diese Woche an und ich musste mich wirklich zusammenreißen, um mich nicht zu vertüdeln.  Dazu kam das tolle Wetter und ich hätte gerne mal einen Nachmittag am Strand verbracht. Dann kamen auch noch meine neuen Sachen von Stampin`UP! mit den vielen tollen Neuigkeiten, dem neuen Katalog und ich konnte noch fast nichts davon ausprobieren geschweige denn Euch zeigen. Ich musste Prioritäten setzen und habe der Reihe nach abgearbeitet.

Heute haben wir unser Teamtreffen bei Constanze und ich konnte mich lange Zeit nicht auf einen Swap festlegen. Da es mein erstes Treffen ist und auch meine ersten Swaps sind, war ich tatsächlich etwas ratlos. Es sollte doch etwas Neues und Besonderes sein aber alles was mir so einfiel war doch irgendwie schon mal gemacht und entsprach dann nicht meinen Ansprüchen. Auf die neuen Sachen wollte ich nicht warten und das war auch gut so denn ich habe meine Bestellung erst am Donnerstag bekommen. Somit musste ich mich auf meine vorhandenen Sachen konzentrieren. Auch gut - aber es soll auch nichts sein was aus dem Programm geht.
Als ich aber letzte Woche mit den Schmetterlingsklammern rumspielte war meine Idee dann doch geboren. 
Ich habe mich für eine kleine Schmetterlingsklammer entschieden, mit der ich meine Visitenkarte und in diesem Fall noch die Postkarte von unserer Ferienwohnung überreiche. So haben alle erstmal etwas Persönliches von mir und können sich ein Bild von mir machen.
Ich hoffe, dass die Idee gut ankommt. Ich werde meine Visitenkarten jetzt auf jeden Fall häufiger mit dieser Klammer verteilen. Das sieht so schön aus und sie landet dann sicher an einem schönen Platz.

Die Schmetterlinge sind mit Aquamarin und Wassermelone embossed. Das kleine Fähnchen mit weiß auf dem entsprechenden Farbkarton. Zwischen dem großen Schmetterling und den Miniperlen klebt noch ein kleiner Schmetterling aus Pergament. Das ganze klebt zusammen mit zwei Wellenkreisen auf einer kleinen Holzklammer (aus dem Bastelladen).
 

Gestern Abend hatte ich noch einen netten Stampel- und Kraetiv Workshop bei meiner Nachbarin im Garten. Wir saßen wirklich bis es dunkel war und alle haben ein Notizheft beklebt und verziert, eine kleine Klammer gemacht und eine große Schoki-Box verziert. Leider war es zu dunkel um gute Fotos zu machen aber ich habe den Tisch am Anfang des Abends fotografiert.


Man kann also auch im Sommer schön basteln und dabei das Wetter und die gute Luft genießen.

Ich mache mich jetzt gleich noch an die Arbeit und bereite einen Taco-Salat vor und dann geht es los zum Teamtreffen. 
Ich melde mich bald wieder und dann auch mit neuen Ideen aus dem neuen Katalog.
Bis dahin lasst es Euch gut gehen und habt ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße von 
Stefanie



1 Kommentar:

  1. liebe Stefanie
    eine so tolle Idee, die klammern haben mir ja letztes mal schon so gefallen und deine neue Karte auch :-)
    oh eine neues Blogoutfit wunderschön
    schöne Stunden heute ich wäre gern ein Mäuschen
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen