Sonntag, 10. März 2013

Eigentlich wollte ich...

die Osterkörbchen im grünen Gras fotografieren aber da hätte ich schneller sein müssen oder müsste bis nach Ostern warten. Der Winter hat uns wieder voll im Griff - Schnee ohne Ende und dazu dieser widerliche Ostwind. Dafür kann ich mit gutem Gewissen in meinem Zimmer sitzen und mal so einiges aufarbeiten.

Nun waren also die Osterkörbchen dran. Es ist meine zweite Variante nach den viereckigen kleinen Schächtelchen vom Anfang der Woche. Mir gefallen sie total gut und ich werde später noch verraten, wann Ihr sie bei mir kennen lernen und basteln könnt.

Ich habe sie in insgesamt 3 Größen gemacht, wobei auf den Fotos nur das Große und die Kleinen zu sehen sind.



Für das große Körbchen habe ich einen ganzen Bogen Desingpapier in 12 x 12" genommen. Hier aus der SAB Serie "Bunter Basar". 
Für die Kleinen habe ich den großen Bogen geviertelt. Das Papier ist  aus der Serie "Bunte Vogelwelt"
Mit dem Falzbrett habe ich dann die Papiere in beide Richtungen gedrittelt, so dass 9 Quadrate entstehen. So kann man jede Größe fertigen, die sich durch drei teilen lässt.  Die jeweils an den Ecken liegenden Quadrate habe ich zur Mitte hin diagonal gefalzt. Dann werden diese Ecken in der Mitte zusammen genommen und mit einem Band zusammen gebunden.

Eine gute Anleitung findet Ihr auch hier.

Wer das gerne bei mir ausprobieren möchte kann sich zu meinem Workshop am 20. März anmelden. Das Thema an diesem Abend lautet "Frühling, Ostern und Sale-A-Bration". Wir basteln ein kleines Osterkörbchen und eine passende Karte.
Es ist auch die letzte Möglichkeit eins oder mehrere von 
17 tollen SAB Produkten zu ergattern. 
Bestellungen nehme ich auch bis zum 20.3.13 entgegen.

Noch ein paar Detailaufnahmen:


Hier passt wirklich viel rein. Das Körbchen wird für unsere Haustauschfamilie sein, mit der wir ab Gründonnerstag für 9 Tage unser Heim tauschen. Wir dürfen dann bei denen in Freiburg wohnen und ich hoffe wirklich auf wärmeres Wetter bis dahin.


Das Häschen ist die ganz kleine Größe von Lindt und dann passen noch einige kleine Ostereier rein.


Und da meine Männer gerade draußen sind - es sollen Schneedrachen gebaut werden - kann ich weiter meine Zeit zum Basteln nutzen.

Viele liebe Grüße aus dem eingeschneiten Norden von
Stefanie

Kommentare:

  1. oh wie süß deine Osterkörbchen
    toll
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie
    Ganz herzig sind die Nestchen, die gefallen mir gut!
    Liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen